Montag, 14. Mai 2012

Ein Tagwerk Leben: Biographie

In "Ein Tagwerk Leben-Erinnerungen einer Magd" erzählt Dora Prinz zusammen mit Sabine Eichhorst ihre Lebensgeschichte. Das Buch erschien 2009 im Droemer Verlag und kostet 8.99 €. 





Dora Prinz wurde 1919 geboren und hat quasi ihr ganzes Leben als Magd gearbeitet. Wenn ich bedenke dass die kleine Dora Prinz gerade mal 1.40m misst und selbst vor der schwersten Arbeit nie zurückschreckte, finde ich das schon eigentlich heldenhaft! Beim Lesen taucht man richtig in ihre Welt ein und es kam mir oft vor, als ob ich mitten drin bin im Geschehen. Auch die vielen kleinen Schwarz-weiß-Bilder, die immer wieder im Buch auftauchen tragen dazu bei. Man kann mit Dora lachen und weinen. Gerade in der heutigen Zeit empfehle ich jedem mal ein solches Buch zu lesen. Denn nicht Besitz und Geld zählten damals, sondern das Verhältnis und die Anerkennung zu seinen Dienstherren! Daher finde ich, dass dieses Buch nicht nur für die älteren Leser bestimmt ist, die sich vielleicht noch an diese Zeit erinnern, sondern auch für die jungen Leute unter uns. Ein hartes und arbeitsreiches Leben wie das von Dora Prinz sollte nicht in Vergessenheit geraten und der Autorin Sabine Eichhorst ist es gelungen eben jenes fesselnd und glaubwürdig in diesem Buch einzufangen.

Ich vergebe vier von fünf Sternchen :-)


Ein gutes Buch, lesenswert!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch!